Welcher ist der erste Schritt auf dem Weg zur Traumküche?

Am Anfang steht immer eine kompetente Beratung in einem Küchenstudio. Ohne fachgerechte Beratung ist eine Küchenplanung nicht denkbar. Dabei sollte man zuerst auf Qualität und Funktionalität achten, denn die Küche soll ja schließlich lange halten.

Gibt es heute noch die Standardküche?

Eine Küche ist heutzutage so individuell wie ein maßgeschneidertes Kleidungsstück. Das liegt auch am Trend zur offenen Wohnküche, da müssen jeweils andere Raumsituationen bedacht werden. Maßgeblich sind Grundriss, Architektur, Größe, Fenster-, Boden- und Wandgestaltung.

Was zeichnet eine moderne, zeitgemäße Küche aus?

Bedienkomfort, genügend Arbeitsfläche und gut organisierter Stauraum sowie auf die Ergonomie der Personen abgestimmte Arbeitszentren. Außer langlebiger Qualität ist auch ein zeitloses Design wichtig.

Wie schaffe ich ausreichend Stauraum?

Die Schrankinnenausstattungen sind das funktionale Herz der Küche. Die klassische Einteilung in Unterschrank, Arbeitsplatte, Nische und Oberschrank hat nach wie vor Gültigkeit. Im Unterschrankbereich schonen leichtgängige Vollauszüge mit Selbsteinzug den Rücken. Hochschränke mit Einbaugeräten sparen Platz, und raumhohe Schränke sind
perfekte Vorratszentren. Leichtgängige Auszugs-, Schwenk- oder Drehbeschläge holen das Staugut selbst aus der hintersten Ecke.

Wie kann ich in der Küche Energie sparen?

Rund ein Drittel des Stromverbrauchs geht auf das Konto der Küchengeräte. Der Kauf energie- und wassersparender Geräte macht sich nicht nur im Geldbeutel bemerkbar. Neue Geräte sind heute flüsterleise, haben einen hohen Bedienkomfort und garantieren entspanntes Kochen.

Wie finde ich die beste Beratung?

Suchen Sie sich den Berater Ihres Vertrauens, denn der Kauf einer Küche ist ein Prozess, und bis zu ihrer Montage dauert es mehrere Wochen. Sie müssen sich verstanden fühlen. Falls nicht, wechseln Sie das Studio.

Worauf sollte ich beim Beratungsgespräch besonders achten?

Lassen Sie sich im ersten Gespräch den zeitlichen Rahmen des Küchenkaufs genau aufzeigen. Mehrere Orientierungsgespräche, z. B. mit einer 3-D-Zeichnung, machen klar, dass eine Maßanfertigung nötig ist, und die kann nicht im Handumdrehen fertig sein.

Welche Leistungen übernimmt ein Küchenstudio?

Klären Sie Demontage und Entsorgung, denn die alte Küche muss ja weg, wenn die neue kommt. Fragen Sie nach Fliesenarbeiten, Wasser- und Elektroanschluss. Klären Sie exakt, was Sie selbst organisieren müssen.

Was tue ich, wenn man mir eine fertige Küchenidee präsentiert?

Fragen Sie sich, ob Sie das so wollen. Äußern Sie Ihre Bedenken. Machen Sie eine Wunschliste und lassen Sie einen neuen Entwurf erarbeiten.

Was ist eine Bedarfsanalyse?

Vor der ersten Planung muss in persönlichen Gesprächen Folgendes klar werden: Welche Anforderungen soll Ihre Küche erfüllen? Wie soll sie genutzt werden? Was für Räume grenzen daran an? Welche Wünsche gibt es noch? Erst dann wird eine Skizze erstellt, an der Sie mit dem Studio weiterarbeiten.

Die Ideen des Beraters kann ich mir nur mit Mühe vorstellen, wie reagiere ich?

Sollte Ihnen die Vorstellungskraft zu einer Entscheidung fehlen, dann sagen Sie es! Lassen Sie sich alles noch einmal skizzieren. Ändern und fragen Sie, was Ihnen nicht gefällt, auch wenn Sie einfach nur unsicher sind. Das ist Ihr gutes Recht.

Eine neue Küche zu kaufen, kostet Zeit und fordert Geduld.

 

Viel Spaß bei der Planung!
DIE KÜCHE Gütersloh

 

 

DIE KÜCHE LÖHNE, DIE KÜCHE LIPPSTADT, DIE KÜCHE DELBRÜCK, DIE KÜCHE OELDE, DIE KÜCHE AHLEN, DIE KÜCHE HAMM, DIE KÜCHE DORTMUND, DIE KÜCHE LANGENBERG, DIE KÜCHE
HALLE,

Psstt.. Unsere Küchenangebote des Monats